nav-left cat-right
cat-right
Zufallsartikel
random article
Welche Software zur Bildb...
Einen Mangel an Funktionen und Optionen kann man wohl den wenigsten Grafikbearbeitungsprogrammen...
random article
Pixel- und Vektorgrafik =...
Die Geschichte der computerbasierten Grafikbearbeitung unterscheidet zwischen zwei...

Was braucht man für ein Fotobuch?...

Aller Anfang ist schwer. Wie in jedem multimedialen Produktionsumfeld kann man als Fotografie-Hobbyist oder Profi fast beliebig hohe Summen Geldes in Kameras, Objektive, Stative, Computer, Drucker und Zubehör investieren; gerade als Neuling sollte man allerdings auf Bescheidenheit, Disziplin und solides Grundlagenverständnis...

Die Auswahl der richtigen Bilder...

Man stelle sich folgendes Anwendungsszenario aus der Fotografiepraxis vor: bei einem Feier-,Ausflugs- oder Sport-Ereignis sind eine zwei- oder dreistellige Anzahl mehr oder weniger gelungener Fotos entstanden, deren Menge auf ein kompaktes und doch vollständiges Maß reduziert werden soll; diese Teilauswahl wiederum soll...

Grundlagen zur Bildbearbeitung...

Sofern man es nicht mit sündhaft kostspieligen Spiegelreflexkameras im zweistelligen Megapixel-Bereich mit langen Tele- oder Makroobjektiven zu tun hat, wird die eingesetzte Digitalkamera ihre Aufnahmen üblicherweise im sogenannten JPEG-Format abspeichern. Diese Abkürzung steht für die Joint Photographics Experts Group,...

Welche Software zur Bildbearbeitung?...

Einen Mangel an Funktionen und Optionen kann man wohl den wenigsten Grafikbearbeitungsprogrammen vorwerfen. Kommerzielle Anbieter aufwendiger Grafikpakete übertreffen sich gegenseitig mit immer neuen Features. Dabei besteht die Herausforderung ganz im Gegenteil darin, eine ausgewogene und nachvollziehbare Auswahl der am...